Mittwoch, 13. Mai 2009

500 Euro Kindergrunsicherung pro Monat - Jetzt!


Mindestens! Millionen unserer Kinden gehen "ohne" Frühstück in die Schule!
2,47 Euro darf eine 16-Jährige im Monat für Zahnpasta, Shampoo und Seife ausgeben. Für 2,21 Euro im Monat darf ein 17-Jähriger sich Hefte und Stifte kaufen. Für Bildungsausgaben sieht das Budget, das Kinder von Hartz IV-Empfänger bekommen, 0 Euro, in Worten: Null Euro.


So arm sind mehr als 2,4 Millionen Kinder in unserem reichen Land. Und weitere 1,5 Millionen Kinder, deren Eltern zu tariffreien Dumping-Löhnen arbeiten, liegen knapp über dem Niveau des staatlichen Sozialgeldes.

Gegen skandalöse Armut


Wir fordern einen mutigen Systemwechsel und 500 Euro Grundsicherung für jedes Kind im Monat“, sagte Christiane Reckmann, Präsidiumsmitglied der AWO und Vorsitzende des Zukunftsforums Familie (ZFF) zum Auftakt des "Bündnis Kindergrundsicherung".


"In jedem 6. deutschen Kinderzimmer spielt die Armut mit", kritisiert Axel Plaue, der Vorsitzende der AWO Bezirksverband Hannover e.V. "Das heißt, dass Millionen Kinder ohne Frühstück in die Schule gehen. Dass zum Beispiel "Lisa", die das Pech hat, dass ihr Papa langzeitarbeitslos ist, niemanden zum Kindergeburtstag einladen kann. Dass sie keine Musikschule besucht und den Sportverein meidet, weil sie sich den einheitlichen Trainingsanzug nicht leisten kann. Es heißt, dass Lisa nur eine 20-prozentige Chance hat, Abitur zu machen. Dass sie viel eher zu den 70 000 Kindern gehört, die jedes Jahr die Schule ohne Abschluss verlassen."


Click here to find out more!
Die AWO fordert deshalb schon lange einen kostenfreien Zugfang zu allen Bildungseinrichtungen. Das Konzept der Kindergrundsicherung des Bündnisses von sieben Verbänden und sechs namhaften Wissenschaftlern ist das mutigste und beste für alle Kinder.

Die Kindergrundsicherung von 500 Euro im Monat errechnet sich durch das vom Bundesverfassungsgericht festgestellte sächliche Existenzminimum von 322 Euro im Monat. Plus den ebenfalls höchstrichterlich festegestellten Kosten für Betreuung, Erziehung und Ausbildung von monatlich 180 Euro.


Hier ist Ihre Einladung zum
Spendenmarathon
am 04. Juli 2009


Für die Gesamtkosten von brutto rund 100 Milliarden Euro im Jahr, hat das "Bündnis Kindergrundsicherung" eine Finanzierung errechnet, die alle bisherigen Leistungen der Familienförderung zusammenfasst, beispielsweise das Ehegattensplitting als Förderung des puren Trauscheins abschafft und die neue, einheitliche Kindergrundsicherung der Einkommensbesteuerung unterlegt - womit Gutverdiener weniger als Niedrigverdiener bekommen und Bedürftige den vollen Satz.

"Es bleibt eine Finanzierungslücke von rund 10 Milliarden Euro, die eine Frage des politischen Gestaltungswillens und der Prioritätensetzung ist", sagte Axel Plaue und forderte die Parteien im Superwahljahr auf, Farbe zu bekennen.


Über die AWO
Der AWO Bezirksverband Hannover e.V., in der Mitte Niedersachsens, ist einer der großen Bezirksverbände der Arbeiterwohlfahrt im gesamten Bundesgebiet mit 19 Kreisverbänden und ca. 23.000 Mitgliedern und erstreckt sich von Hannoversch Münden bis Cuxhaven.


In den verschiedensten Einrichtungen von den Kindertagesstätten, Krankenhäusern, Kurkliniken, sozialpsychiatrischen Angeboten bis hin zu den Seniorenzentren - sowie in den 19 Kreisverbänden - arbeiten ca. 2.800 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch ca. 3.600 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Arbeit vor Ort unterstützt werden.
Die Arbeiterwohlfahrt ist ein anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, in dem sich Frauen und Männer zusammengeschlossen haben, um eine fortschrittliche Arbeit zu fördern.

Das sozialethische Fundament und der unverwechselbare sozialpolitische Hintergrund der AWO beruhen auf den in der Tradition der Arbeiterbewegung verankerten Grundwerten Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Toleranz und Solidarität. Im Vordergrund allen Handelns steht der Mensch mit seinen individuellen Fähigkeiten.

Weitere Informationen:
www.kinderarmut-hat-folgen.de

Zukunftsforum Familie e.V.
Büroleitung: Nicole Hanschick


Tel. 030-25 92 72 820
Fax 030-25 92 72 860

email: info@zff-online.de
email: hanschick@zff-online.de

  1. Website Zukunftsforum Familie e.V.
  2. Kooperationsparter
  3. Deutsche Wissenschaftler sind dabei
  4. www.kinderarmut-hat-folgen.de


Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hannover e.V.
Kerstin Kromminga / Stabsstelle Pressesprecherin

Tel. 0511 4952 - 202 / Email



Aufruf von Tweeters-Unite / Bloggers-Unite

Bitte helfen Sie mit!
Lesen Sie mehr über unseren Spendenmarathon

Am 04. Juli 2009
Internationaler Tag des Kusses



Dienstag, 12. Mai 2009

Shift Happens - Yes, we can!

New cosy Purple Sneakers for me.

hey #Nike and #donnakaran, you missed the shift!

It´s animal rescue time!



Sonntag, 10. Mai 2009

Tweeters Unite: Call for Papers & Ideas

Dear all,

For we are new in the scene,
beginners driven by heart and love, we do really appreciate your suggestions, ideas, concepts, recommendations, visions etc. - whatever you can do - you are most welcomed.





♥ on JULY 4th - intern. DAY of the KISS ♥
we unite to populate heavenly solutions for everyone


IDEAS and QUESTIONS

  1. It´s mainly about raising, establishing and maintaining life-long-lasting awareness for the less fortunate, animal and human rights.

  2. Do we want to contribute to it by e.g. sharing self-help e-books for free download, write memorable short stories or articles, paint postcards, create success wallpapers etc. and then maybe sale it, donate the money to selected causes...

  3. Do we want to help by organizing teams, raising founds, developing ideas or by promoting peoples projects, benefiz concerts, vip galas, art-product creations, a local breakfast party... Fantasy and Love rule.



Thank You All lovely People!

Yours sincerely,
Cassie


PS:
I wanted to know how to bring out the best in me -and took this test :-) www.gifttest.org/



♥ TWITTER Love

  1. @tweeters_unite
  2. @veryheaven

EVENT & BLOG Love
  1. Invitation: Join the Event on Bloggers Unite / Tweeters Unite
    write articles, share ideas, visions, suggestions at our event platform bloggersunite.org

  2. Tweeters Unite Blog
    (offspring of veryheaven)

  3. Veryheaven Ouverture Blog
    charity, poetry, coffee & coaching to go

  4. Veryheaven United Blog
    open studio - feature yourself


FEED Love
  1. for you at @Veryheaven Tweets
  2. for you at @Tweeters Unite
  3. for you at Veryheaven at Blogcatalog
  4. for you at Veryheaven at Facebook
  5. for you at Friendfeed


Internationaler Aktions- und Spenden-Tag:
04. Juli 2009 * Tweeters Unite for Charity!


Sie sind herzlich eingeladen!
veryheaven & bloggers & tweeters-unite


Samstag, 9. Mai 2009

Gilian Anderson: Stop Animal Experiments asap!

english/german article:

X-Files Actress Gilian Andersons writes email to the EU Parliament (!)


She is claiming to stop scientific animal experiments by June 2009 and to replace those no-longer needed thus crucial experiments asap with the latest invented and unharming technologies in scientific research.

Bravo! See, read, act.







Dear Member of the European Parliament,


I am writing urgently on behalf of PETA to ask you to stop Europe returning to the darkest days of vivisection. I urge you to act in the interests of compassion when MEPs vote on the proposed directive on the protection of animals used in scientific procedures.



I have been dismayed to learn of proposals introduced to the draft legislation which will have a devastating effect on animal welfare and completely prevent governments from effectively regulating animal experiments on behalf of the citizens of the European Union. Please vote to protect animals, promote good science and ensure proper oversight in the First Reading of the proposed directive in May.

To reflect the deep concerns of European citizens, it is vital that the directive at the very least do the following:


• Promote effective, humane and relevant methods to replace animal experiments. This must
be at the heart of EU policy.

• Ensure that no experiments are conducted on animals unless a licence is issued by
government authorities in advance (this is already the law in many European countries and is vital for animals' protection).

• Ensure that no animal is ever exposed to severe, prolonged pain.


• Make real progress towards ending the use of all non-human primates in experiments and
take decisive action to completely end the trapping of wild monkeys to supply the vivisection industry.

We must not return to a "free-for-all" in which there is almost no effective control of what
takes place behind closed laboratory doors. Twelve million dogs, cats, mice, rabbits, monkeys, horses and other animals suffer and are killed in experiments in the EU every year.

I am certain that the overwhelming majority of EU citizens would be as horrified as I was to
learn that their elected representatives were considering washing their hands of those animals, leaving millions of them with little or no legal protection whatsoever.

Please vote in favour of
progress and compassion. Please contact me (through PETA) to let me know how you intend to vote on this critical issue.

Thank you for your time and consideration. I look forward to hearing from you soon.


Sincerely,
















Inspiring Action

Sources
  1. Peta.de (german)
  2. Peta.org (english)
  3. Peta Blog (english)
  4. Twitter: @officialpeta


Gilian Anderson deckt unheimliche Fälle einer EU-weiten "Laborverschwörung" auf.

Die Emmy-Gewinnerin hilft der Tierrechtsorganisation PETA Europe dabei, eine waschechte "Verschwörung" aufzudecken, in der Mitglieder der Europäischen Union (EU) den Tierschutz in Versuchslabors zu reduzieren versuchen.
Ca. 12 Millionen Tiere werden innerhalb Europas jedes Jahr in Laboratorien eingesetzt und getötet.

Die Europäische Kommission hat einen Gesetzesvorschlag vorgelegt, der Tierschutzstandards in Laborexperimenten innerhalb der EU noch niedriger ansetzen will. Gillian Anderson hat sich als große Tierfreundin deshalb im Namen von PETA Europe an alle Mitglieder des Europaparlaments (MEPs) gewandt und sie gebeten, sich für die Tiere und die Wissenschaft einzusetzen und sicherzustellen, dass die Direktive effektive Alternativmethoden zum Tierversuch fördert, und somit die Versuchs-Tiere davor bewahrt, schwerwiegenden und lang anhaltenden Schmerzen ausgesetzt zu sein.


Inspiring Action

Thank you for your support!
09. Mai 2009

Eine Einladung von jemandem, der Dich kennenlernen will

Es ist nicht wichtig für mich, wie Du Dein Geld verdienst.
Ich möchte wissen, ob Du es wagst, der Sehnsucht Deines Herzens zu folgen

Es ist nicht wichtig für mich, wie alt Du bist.
Ich möchte wissen, ob Du Dich traust, wie ein Narr auszusehen, weil Du Diene Liebe zeigst, Deine Träume lebst und wirklich lebendig bist.

Ich möchte wissen, ob Du Dein eigenes Leid umarmen kannst, ob Du durch die Lektionen des Lebens offener geworden bist, oder ob Du Dich verschlossen hast aus Angst vor neuem Leid.

Ich möchte wissen, ob Du mit Schmerz umgehen kannst, meinem oder Deinem Schmerz, ohne ihn verstecken, verändern oder überspielen zu müssen.

Ich möchte wissen, ob Du voller Freude sein kannst, meiner oder Deiner Freude, ob Du voller Wildheit tanzen kannst, ob Du die Ekstase von Deinen Fusssohlen bis zu Deinen Haarspitzen fliessen lassen kannst.





Es ist nicht wichtig für mich, ob die Geschichte, die Du mir erzählst wahr ist.

Ich möchte wissen, ob Du jemand enttäuschen kannst, wenn es wichtig ist, Dir selbst treu zu bleiben. Ob Du mit Verrat umgehen kannst, ohne Deine eigene Seele zu verraten.

Ich möchte wissen, ob ich Dir vertrauen kann, ob Du mein Vertrauen wert bist.

Ich möchte wissen, ob Du dann noch die Schönheit in allem sehen kannst, wenn es nicht jeden Tag schön ist. Und ob Du aus der Quelle des grossen Geistes trinken kannst.

Ich möchte wissen, ob Du mit Fehlern umgehen kannst, Deinen und meinen Fehlern und zugleich am Ufer eines Sees stehen kannst und dem Silber des vollen Mondes ein lautes "Ja" entgegen brüllen kannst.

Es ist nicht wichtig für mich, wo Du lebst und wieviel Geld Du besitzt.

Ich möchte wissen, ob Du nach einer Nacht voller Streit, Kummer und Verzweiflung, zermürbt und erschöpft bist bis auf die Knochen, aufstehen kannst und für die Kinder das tun, was getan werden muss.

Es ist nicht wichtig für mich, wer Du bist oder wie Du hierher gekommen bist.

Ich möchte wissen, ob Du mit mir im Zentrum des Feuers stehen kannst, ohne zurückzuschrecken.

Es ist nicht wichtig für mich, wo, was oder mit wem Du studiert hast.

Ich möchte wissen, ob Du mit Dir selbst alleine sein kannst. Ich möchte wissen, was von Dir übrig bleibt, wenn alles Äussere von Dir abfällt.


Oriah Mountain ~ Dreamer, Indian Elder
29. April / 09. Mai 2009



I Never Saw a Wild Thing Sorry for Itself !

- says D. H. Lawrence to the absent audience,
nipping at his mold whiskey in his writingroom -

The kitty cat lays on his legs listening to him as always,
enjoying the tender caressing fingers from her mastermind.
"That´s a thing like me", shekitty thinks.

Kittycat speeds up to the dressing-room - smack!
Kissing the mirror. Falls back on floor. Rolls over.
Miaus madly happy.


D. H. Lawrence now curious.
"Oh my precious Lord, why me."

Look at the picture :-)


"God has grant me the wisdom and knowledge to achieve my goals.
It is now my job to use the wisdom. Rrrroooaar."